Befehls- und Meldegeräte


N - Programm

N - Programm


  • Einbaudurchmesser Ø 22,3 mm
  • für Nahrungsmittelbereich geeignet

Zur Kategorie
R - Programm

R - Programm


  • Einbaudurchmesser Ø 22,3 mm

Zur Kategorie
E - Programm

E - Programm


  • Einbaudurchmesser Ø 22,3 mm / 30,5 mm

Zur Kategorie
E.V-Programm

E.V-Programm


Zur Kategorie
Z - Programm

Z - Programm


  • kleine Bauform
  • Einbaudurchmesser Ø 16,2 mm
  • Rastermaß 25 x 25 mm

Zur Kategorie
A - Programm

A - Programm


Zur Kategorie
MKT/MKS-Programm

MKT/MKS-Programm


Zur Kategorie
Aufbaugehäuse NBGLC

Aufbaugehäuse NBGLC


  • Edelstahlgehäuse
  • für Anwendungen an Nahrungsmittelmaschinen
  • Schutzart IP69K
  • Variable Größen mit bis zu fünf Bohrungen für Befehlsgeräte
  • Kein zusätzliches Befestigungsmaterial wie z. B. Abstandshalter notwendig, durch Flächendichtung unter dem Gehäuse

Zur Kategorie
Aufbaugehäuse NBG

Aufbaugehäuse NBG


  • Edelstahlgehäuse

Zur Kategorie
Aufbaugehäuse MBGAC

Aufbaugehäuse MBGAC


Zur Kategorie
Aufbaugehäuse KG

Aufbaugehäuse KG


  • Kunststoffaufbaugehäuse
  • geeignet für den Einbau vom Befehlsgeräten
  • anthrazitgrau RAL 7035, lichtgrau

Zur Kategorie
Kreuztaster / Kreuzschalter RK / NK

Kreuztaster / Kreuzschalter RK / NK


Zur Kategorie
Kreuztaster /-schalter WKT, MKT, WKS, MKS

Kreuztaster /-schalter WKT, MKT, WKS, MKS


Zur Kategorie
LED-Signalsäule CleanSIGN (C-49CLEA)

LED-Signalsäule CleanSIGN (C-49CLEA)


  • Elektronische Modularität der einzelnen Stufen
  • Reinigungsfreundliche und hygienegerechte Gestaltung für einfachste Säuberung und Desinfektion
  • Integrierter, lautstarker Summer

Zur Kategorie
Kontakt- und Leuchtelemente (EF/EL)

Kontakt- und Leuchtelemente (EF/EL)


Zur Kategorie
Kontakt- und Leuchtelemente (RF/RL)

Kontakt- und Leuchtelemente (RF/RL)


Zur Kategorie

Einsatzgebiet:
Befehls- und Meldegeräte haben an der Mensch-Maschine-Schnittstelle im Bereich industrieller Anwendungen eine sehr große Bedeutung. Sie werden z.B. in Schaltschränken, -tableaus, Zweihandbedienpulten, im Aufzugsbau oder an Transport- und Förderanlagen eingesetzt. Nach erfolgter manueller Betätigung leiten die Geräte Arbeitsabläufe und Funktionsprozesse ein oder dienen deren Abschaltung.

Aufbau und Wirkungsweise:
Befehlsgeräte sind als Druck-, Schwenk- oder Schlüsselschalter erhältlich. Die Betätiger werden durch einen Bajonettverschluss mit dem Schaltelement verbunden.