Sicherheits-Lichtschranken

SLB 240

SLB 240


  • SLB 240 Serie - Technische Merkmale
  • kompakte Bauform mit integrierter Auswertung
  • Reichweite 15 m
  • Sichere OSSD Ausgänge bis PLc
  • Automatikstart oder Wiederanlaufsperre
  • Stabiles Metallgehäuse mit Stecker M12 oder Kabel
  • Einrichthilfe und Diagnoseanzeige

Zur Kategorie
SLB 440

SLB 440


  • SLB 440 Serie - Technische Merkmale
  • kompakte Bauform mit integrierter Auswertung
  • Hohe Reichweite 75 m (Reserve bis 90 m)
  • Sichere OSSD Ausgänge bis PLe
  • Automatikstart oder Wiederanlaufsperre
  • Stabiles Metallgehäuse mit Stecker M12 oder Kabel
  • Ausführung mit Heizung für Outdoor-Anwendungen bis –30 °C
  • Einrichthilfe und Diagnoseanzeige

Zur Kategorie
Einsatzgebiete:
Optoelektronische Sicherheits- Lichtschranken werden als Zugangs- oder Gefahrenbereichsabsicherung eingesetzt.

Die Sicherheits-Lichtschranken der Reihe SLB 240 und SLB 440 sind sehr kompakt und verfügen über eine integrierte Auswertung. Die Produktfamilie ist als Type 2 (PL c) und als Type 4 (PL e) Ausführung ausgeführt und kann direkt in den Sicherheitskreis eingebunden werden.

Aufbau und Wirkungsweise:
Die SLB- Ausführungen bieten eine 4-fach-Codierungsstufe an, damit können bis zur 4 Stück Sensorpaare in einer Richtung an einer Applikation betrieben werden ohne eine gegenseitige Beeinflussung. Für den Betrieb stehen die Betriebsarten Einrichten, Automatik- oder Wiederanlauf sowie eine Diagnosemode zur Verfügung.

Die Ausführung SLB440-H ist für den Außenbereich mit einer integrierten Heizung für hohe Minusgrade einsetzbar und überwacht Zugangsbereiche bis zu 75 m.