Mikroschalter


M 610

M 610


  • Löt-, Steck- oder Schraubanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
M 630

M 630


  • Kunststoffgehäuse
  • Löt-, Steck- oder Universalanschluss

Zur Kategorie
M 660-11-2-Y

M 660-11-2-Y


  • Gummigehäuse
  • Löt- und Flachsteckanschluss

Zur Kategorie
M 6800

M 6800


  • Löt-, Steck- oder Universalanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
M 687/680/682

M 687/680/682


  • Schraub- oder Flachsteckanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
M 689

M 689


  • Schraubanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
M 6900

M 6900


  • Löt-, Steck- oder Universalanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
M/T 697, M 697, T 697

M/T 697, M 697, T 697


  • Schraub- oder Flachsteckanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
Z/T 232, Z 232, T 232

Z/T 232, Z 232, T 232


  • Schraubanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
Z/T 415, Z 415, T 415

Z/T 415, Z 415, T 415


  • Schraubanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
Z/T 6881, Z 6881, T 6881

Z/T 6881, Z 6881, T 6881


  • Schraub- oder Flachsteckanschluss
  • Kunststoffgehäuse

Zur Kategorie
M 660/6600

M 660/6600


  • Gummigehäuse
  • ohne Befestigungsflansch

Zur Kategorie
M 6610/6620

M 6610/6620


  • Kunststoffgehäuse
  • ohne Befestigungsflansch

Zur Kategorie

Einsatzgebiet:
Mikroschalter werden z.B. in Anlagen der Steuer-, Regel- und Feinwerktechnik, im Apparate- sowie im Fahrzeugbau eingesetzt.

Aufbau und Wirkungsweise:
Minimaler Raumbedarf, hohe Schaltleistung und ein robuster Aufbau sind einige der vielen Vorzüge dieser Mikroschalter. Mit den international gebräuchlichen Befestigungs- und Außenabmessungen sowie der Auswahl verschiedener Anschlussarten, sind die Schalter universell einsetzbar.

Die Mikroschalter sind mit Sprung- oder Schleichschaltung erhältlich.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Betätiger steht zur Verfügung.

Die Mikroschalter entsprechen der Schutzart IP 30 bzw. 40. Ausführungen mit Berührungsschutz-Abdeckungen sind erhältlich. Die folgenden Gerätetypen sind nach Gehäuseabmessungen sortiert, beginnend mit der kleinsten Bauform.