Capteur tactile de sécurité

SMS 4

SMS 4


  • Exécution robuste
  • Système modulaire de tapis de sécurité
  • Dimensions spéciales livrables sur demande
  • Sans entretien
  • Montage simple
  • Surface antidérapante
  • Résistance élevée aux produits chimiques
  • Pas de résistance terminale supplémentaire
  • Pas de plaque support supplémentaire
  • Raccordement par câble à 4 conducteurs

Vers la catégorie
SMS 5

SMS 5


  • avec profilé chanfreiné injecté 30 mm
  • Exécution robuste
  • Système modulaire de tapis de sécurité
  • Dimensions spéciales livrables sur demande
  • Sans entretien
  • Montage simple
  • Surface antidérapante
  • Résistance élevée aux produits chimiques
  • Pas de résistance terminale supplémentaire
  • Pas de plaque support supplémentaire
  • 2 x Raccordement par câble à 2 conducteurs

Vers la catégorie
Bords sensibles de sécurité

Bords sensibles de sécurité


  • Les encrassements et l"humidité dans le profil sont compensés par l’ajustement dynamique
  • Insensible aux influences environnementales

Vers la catégorie
Volet de sécurité

Volet de sécurité


  • Exécution robuste
  • 2 Contacts
  • Montage ultérieur sur des colleuses, des presses de placage, etc.
  • Différentes longueurs disponibles

Vers la catégorie
Butoir orienté sur la sécurité

Butoir orienté sur la sécurité


  • Exécution robuste
  • Système à 2 canaux
  • Montage simple

Vers la catégorie
Coussin de commutation

Coussin de commutation


  • Coussin de commutation pour la surveillance des escaliers et plateformes de passagers et véhicules d'approvisionnement
  • Prise en compte de l'amplitude de vibration des plateformes de transfert chargées

Vers la catégorie

SICHERHEITSGERICHTETE TAKTILE SENSOREN

In einigen Anwendungsbereichen empfiehlt sich der Einsatz von taktilen Schutzeinrichtungen, die auf Berührung bzw. Druck reagieren. Taktile Sicherheitssensoren kommen bspw. bei Hebebühnen, Hubtischen und fahrbaren Regalsystemen zum Einsatz. Zudem sind oftmals Komponenten für die flächige Absicherung von Maschinen und Industrierobotern erforderlich. Für diese Einsatzbereiche bietet Schmersal Sicherheits-Schaltmatten und -Schaltleisten sowie Bumper und Schaltkissen in verschiedenen Ausführungen.

SICHERHEITS-SCHALTMATTEN SMS 4 UND SMS 5

Sicherheits-Schaltmatten werden häufig für die Sicherung von Gefahrenzonen an Stanzanlagen, Rohrbiegemaschinen und Holzbearbeitungsmaschinen eingesetzt. Gegenüber optoelektronischen Schutzeinrichtungen wie Lichtvorhängen und -gittern bieten Sicherheits-Schaltmatten den Vorteil, komplette Arbeitsbereiche überwachen zu können. Sobald eine Person die Schaltmatte betritt, wird die gefahrbringende Bewegung über einen angeschlossenen Sicherheitsrelais-Baustein abgeschaltet. Schmersal bietet Sicherheits-Schaltmatten in zwei Baureihen an.

SICHERHEITS-SCHALTLEISTEN SE40 UND SE70

Wenn es um die Absicherung von Quetsch- und Scherstellen geht, werden Sicherheits-Schaltleisten eingesetzt. Bei Berührung stoppen sie gefahrbringende Bewegungen und verhindern somit Verletzungen von Personen und Zerstörungen an Maschinen. Typische Einsatzgebiete sind Lagerlifte, Aufzugtüren, Ladebrücken und Industrietore. Die Schaltleisten bestehen aus einer Al-Profilschiene, einem Gummiprofil sowie einsteckbaren Sensoren und sind umempfindlich gegen Umwelteinflüsse.

SICHERHEITSGERICHTETER BUMPER SSG-SBL

Sicherheitsgerichtete Bumper sind Schutzeinrichtungen mit Annäherungsfunktion. Sie verhindern eine Gefährdung von Personen bei Annäherung an eine Gefahrenstelle, zum Beispiel durch Abschalten, Stillsetzen oder Umsteuern einer gefahrbringenden Bewegung. Dabei wirkt eine Betätigungskraft auf einen Signalgeber ein und erzeugt im Zusammenwirken mit einem Auswertegerät einen Steuerbefehl. Sicherheits-Bumper können an fahrerlosen Transportsystemen, Elektrohängebahnen, an beweglichen Maschinenteilen und an automatisch schließenden Türen zur Absicherung von Quetsch- und Scherstellen u.v.m. eingesetzt werden.

SICHERHEITSSCHALTMATTEN

Sicherheitsschaltmatten kommen häufig bei der Sicherung von Gefahrenzonen zum Einsatz, etwa an Stanzanlagen, Holzbearbeitungs- oder Rohrbiegemaschinen. Sie haben im Vergleich zu optoelektronischen Schutzeinrichtungen den Vorteil, vollständige Arbeitsbereiche überwachen zu können. Schmersal bietet Sicherheitsschaltmatten in den Baureihen SMS 4 und SMS 5 an.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN IM ONLINEKATALOG

Interessenten, die weiterführende Informationen zu den sicherheitsgerichteten taktilen Sensoren wie Sicherheitsschaltmatten, -schaltleisten und Bumpern benötigen, werden im umfangreichen Onlinekatalog der Schmersal Gruppe fündig. Hier können etwa Abmessungen, Hinweise zur chemischen Beständigkeit, anschauliche Abbildungen sowie diverse weitere allgemeine und mechanische Daten zu den einzelnen Produkten eingesehen werden.