Forbikoblingsenhed

ZSD

ZSD


  • Kunstof hus
  • 1 kabel indgang M 20 x 1.5
  • God modstand overfor olie og petroleumssprit
  • Særligt passede til robot-anvendelser i henhold til ANSI Robot-standarden
  • Redundant kontaktkonfiguration letter signalbearbejdningen med almindelige sikkerhedsrelæmoduler.
  • Kontakter lukker ikke ved reset (niveau 3 -> niveua 1)

Til kategori

ZUSTIMMUNGSSCHALTER

Wenn Maschinen und Anlagen ein- bzw. umgerüstet werden oder Servicearbeiten an ihnen vorgenommen werden müssen, kann es von Vorteil sein, die Wirkung der Schutzeinrichtung ganz oder teilweise außer Kraft zu setzen. Typischerweise sind hier der Einrichtbetrieb oder die Prozessbeobachtung zu nennen. Beispielsweise kann der Bediener einer Werkzeugmaschine bei geöffneter Schutztür Formateinstellungen besser überprüfen und Bewegungsabläufe präziser programmieren. Solche Fälle erfordern besondere sicherheitstechnische Maßnahmen, sogenannte Sonderbetriebsarten. Diese sind in der Maschinenrichtlinie und in einigen Typ-C-Normen festgelegt. Bei diesen Maßnahmen spielen Zustimmungsschalter eine wichtige Rolle. Diese müssen vom Bediener gedrückt gehalten werden, um eine Maschinenfunktion zu aktivieren.

ZUSTIMMUNGSSCHALTER: AUFBAU UND WIRKUNGSWEISE

Ein Zustimmungsschalter muss in Mittelstellung gebracht und in dieser Position gehalten werden. Wird der Taster losgelassen oder durchgedrückt, erfolgt eine sicherheitsgerichtete Unterbrechung des Steuerbefehls. Die Befehlsgeräte für den Einrichtbetrieb oder die Beobachtung von Prozessen sind bei der Schmersal Gruppe in den beiden Baureihen ZSD5 und ZSD6 erhältlich. Beide Varianten sind ergonomisch geformt, im Gerätekopf der ZSD6-Versionen ist zudem ein Drucktaster integriert. Die optimale Position zur Maschine oder zum Prozess kann frei gewählt werden; eine Signalleitung gewährleistet die Verbindung zur Maschinensteuerung. Beide Bautypen eignen sich für die Nutzung an Roboter-Anwendungen nach ANSI-Standards. Für die Signalauswertung hat Schmersal die passenden Sicherheitsrelaisbausteine im Sortiment.

VARIANTEN MIT ZWEI ODER DREI SCHLIESSER

Die Zustimmungsschalter von Schmersal sind mit einem aus Kunststoff gefertigten Gehäuse ausgestattet und weitestgehend beständig gegenüber Öl und Benzin. Je nach Baureihe sind die Schalter mit zwei (ZSD5) oder drei (ZSD6) Schließern ausgestattet. In ihrem umfangreichen Onlinekatalog hat die Schmersal Gruppe weitere ausführliche Informationen zu den beiden Zustimmungsschalter-Baureihen zur Verfügung gestellt.